Finanzen

Chin Meyer präsentiert:

Ein Leben ohne Bargeld?

Über :

Das ist einer der Wirtschaftswaisen. Er will das Bargeld abschaffen.

Auf den ersten Blick eine gute Idee: Weniger Schwarzarbeit, weniger Bankräuber. Doch leider verlieren die Notenbanken durch den Verzicht auf Bargeld auf ihre wichtigste Einnahmequelle: Das Gelddrucken. Und auch die Politik muss leiden, muss Herr Schäuble doch in Zukunft auf prall gefüllte Umschläge verzichten. Ohne Bargeld fällt auch der ganze Drogenmarkt in sich zusammen, der lebensnotwendig für die Werbe- und Musikindustrie ist. Das Cash Aus führt natürlich auch zu einem Ende der Prostitution, was ungeahnte negative Folgen für die Scheidungsrate hat. Nur eine Frau ist froh, Alice Schwarzer, doch zu früh gefreut, kann sie doch nun keine Koffer mit dicken Scheinen unter Lebensgefahr in die Schweiz bringen. Ein Leben ohne Bargeld - Ist unser Land wirklich darauf vorbereitet?

 

Bisherige Erfahrungen mit dem Erklärvideo:

Fakten:

Kunde

Land/Region

Deutschland

Video-Länge

2:14

Sprache

Deutsch

Sprecher

Chin Meyer

Produktionszeit

Weitere Informationen:

Loading…